Montag, 13. September 2010

Dran bleiben

Hartes Brot
Das Kanalangeln ist oft launisch. Auf einen Fangerfolg folgt nicht selten ein Tief und umgekehrt. Nur wer mobil bleibt und sich nicht zu fein ist die Fische zu suchen und lang gehegte Plätze aufzugeben, wird auf Dauer erfolgreich sein. Wie Ihr den letzten Updates entnehmen konntet, lief die letzten Wochen über, und eigentlich fast den ganzen Sommer lang, bei mir einiges schief. Angefangen mit der Choas Session nach Österreich, über den toten Aal, bis hin zum Teppich Fang der letzten Sitzung...ich lies kein Highlight aus.
Dennoch: Trotz schwieriger Bedingungen und einem ständigen auf und ab, bleibe ich am Ball. Und wenn ich mir jeden Fisch über 10kg einzeln erkämpfen muss - mir ist jeder Kanalfisch die Mühe Wert.Persönliche Ziele
Mir ist es wichtig eine gute DVD zu drehen und leider kann ich mich deswegen nicht immer voll und ganz auf meine Angelei konzentrieren. Ich muss meine spärliche Freizeit nutzen, um zu drehen, Material zu sichten, schneiden usw. Aber eines ist mir dennoch wichtig: der anglerische Anspruch darf nicht in den Hintergrund rücken! Ich möchte auf der DVD nicht nur theoretisches Wissen weiter geben, sondern es in der Praxis auch mit Fangerfolgen belegen. Mein Jahresziel von 100 Kanalfischen insgesamt, darunter 50 x 10kg+, 3 x 15kg+ und einem Fisch über 20kg schien im Frühjahr noch so greifbar, spätestens ab Juli rückte es dann in immer weitere Entfernung. Im Moment erscheint es mir unereichbar. Gesundheitliche Probleme, viele Termine mit Band und Job, sowie eine schwierige Fischerei machten die Sache im Sommer nicht einfacher. Tatsächlich läuft es dieses Jahr, das phänomenale Frühjahr ausgenommen, besonders zäh - und das am ganzen Kanal. Doch ich werde nicht aufgeben! Diese Saison soll meine lezte und beste Kanalsaison werden und ich werden mich durchbeißen, wenigstens noch ein paar der mir persönlich gesteckten Ziele zu erreichen - so funktioniert das Spiel nunmal :)...
Deswegen erhöhte ich die Anzahl meiner Sessions über die letzten Wochen und konnte in 7 sehr durchwachsenen Ansitzen während nur 8 Tagen ein paar gute Fische zwischen 24 und 27 Pfund vehaften - eine willkommene Motivation um am Ball zu beleiben.Ich sage es nicht gerne, aber nun neigt sich die Saison am Kanal schon ransant dem Ende zu und ich werde kräftig zum Endspurt ansetzen um das Beste heraus zu holen.
Drückt mir die Daumen!
Marki D.

Keine Kommentare:

Kommentar posten